HERREN 1

1. Regionalliga Südwest:
Spielplan


Trainer: Miljenko Crnjac
0177 6015526
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Training:
Mo · 20:00-21:45 · AKS
Mi · 20:00-21:45 · AKS
Fr · 20:00-21:45 · AKS

Der Sportausschuss und die Geschäftsführung der RLSW/N haben folgendes Vorgehen beschlossen:

1. Der Spielbetrieb der RLSW/N wird für beendet erklärt. Alle Spiele sind abgesagt und abgesetzt.

2. Die Tabellen werden mit Stand 13.03.2020 eingefroren.

3. Regelungen über die Zusammensetzung der Ligen für die Saison 2020/21 werden zueinem späteren Zeitpunkt in den entsprechenden Gremien diskutiert und festgelegt.

TV Idstein - MTV Kronberg 80:87 (48:37)

Die Basketballer des MTV Kronberg haben in der 1. Regionalliga Südwest der Herren nach dem Sieg gegen den TV Langen mit einem 87:80-Erfolg beim Tabellenvierten TV Idstein den nächsten Coup gelandet und sind dadurch auf dem besten Weg zum Klassenerhalt.

Schützenhilfe bekamen die Kronberger am Wochenende auch noch durch die Tübinger Tigers, die gegen Schlusslicht SG Mannheim mit 94:70 gewonnen haben.

In der Taubenberghalle in Idstein gingen die MTV-Youngster gegen den Favoriten nach der Devise „Angriff ist die beste Verteidigung“ in die Partie, führten dank Tim Steiner und Kewan Rayquan Beebe nach drei Minuten bereits mit 7:0 (!) und lagen nach dem ersten Viertel durch fünf „Dreier“ mit 24:17 vorn!

Weiterlesen...

MTV Kronberg - TV Langen 89:77 (60:45)

Die Basketballer des MTV Kronberg haben in der 1. Regionalliga Südwest der Herren gegen den TV Langen dank eines „Dreier-Festivals“ mit 89:77 gewonnen. Dadurch konnten sie zugleich den letzten Tabellenplatz verlassen, weil die SG Mannheim gegen die Gießen Pointers mit 84:92 unterlag.

„Wir hatten eigentlich keine Chance, aber die haben wir genutzt“, freute sich Kronbergs Coach Miljenko Crnjac über den unerwarteten siebten Saisonsieg, den vor dem Hessen-Derby selbst die größten Optimisten im Lager des MTV Nicht erwartet hatten.

Während die Hausherren weiterhin ohne „Urlauber“ Darian Ceh sowie den an der Schulter verletzten Daniel Medo antreten mussten, strotzte der Tabellendritte aus Langen nach acht Siegen in den letzten neun Begegnungen nur so vor Selbstbewusstein.

Deshalb konnte es niemanden verwundern, dass die „Giraffen“ vom TVL in der Sporthalle der Altkönigschule vom Anwurf weg loslegten die wie Feuerwehr und schnell mit 8:0 in Führung gingen. Crnjac zog angesichts des klaren Rückstands die Reißleine und brachte sein Team mit zwei Auszeiten wieder in die Spur zurück. Kleine taktische Veränderungen und vier „Dreier“ führten zum erhofften Erfolg und 16:16-Ausgleich und nach dem ersten Viertel lagen die Gastgeber sogar mit 28:25 vorn!

Weiterlesen...

MTV Kronberg - Gießen Pointers 74:93 (38:50)

- Die Basketballer des MTV Kronberg haben das Hessen-Derby gegen die Gießen Pointers in der 1. Regionalliga Südwest der Herren am Sonntagabend mit 74:93 verloren und bleiben dadurch weiter Tabellen-Schlusslicht.

Da jedoch am Wochenende auch die SG Mannheim, der 1. FC Kaiserslautern und der MTV Stuttgart Heimniederlagen kassierten, bleibt die Situation in der Abstiegszone unverändert.

Große Hoffnungen auf den siebten Saisonsieg hatte sich MTV Kronbergs Coach Miljenko Crnjac schon vor dem Anwurf nicht gemacht: „Ohne Philip Hecker, Justus Peuser und Nicolas Lagerman, die alle in der Jugend-Bundesliga NBBL gespielt haben und ohne den für drei Wochen im Urlaub befindlichen Darius Ceh können wir gegen einen Gegner wie Gießen nicht mithalten!“

Ohnehin fehlt im aktuellen Kader des MTV ein Spieler von der Qualität eines Tyrell Daniel Sturdivant: der 24-jährige Pointers-Spieler mit dem Stirnband und der Nummer 0 auf dem Trikot drückte dem Spiel seinen Stempel auf, avancierte mit 28 Punkten zum Topscorer der Gäste und war mit Abstand der effizienteste Mann auf dem Feld. Er eroberte allein 10 Rebounds (davon neun unter dem eigenen Korb), verwandelte drei von fünf Distanz-Würfen und traf auch bei drei seiner vier Freiwürfe.

Weiterlesen...

HAKRO Merlincs Crailsheim - MTV Kronberg 78:82 (37:38)

Die Hoffnung lebt! Die Basketballer des MTV Kronberg haben am 19. Spieltag in der 1. Regionalliga Südwest der Herren bei den HAKRO Merlins Crailsheim überraschend mit 82:78 gewonnen und damit im Abstiegskampf ein deutliches Zeichen von sich gegeben.

Der Sieg mit vier Punkten Vorsprung ist umso wichtiger, als der MTV am 26. Oktober das Hinspiel mit 85:88 und drei Zählern Differenz verloren hatte. Bei Punktgleichheit entscheidet bei den Basketballern in der Abschlusstabelle nämlich der direkte Vergleich.

„Unser Sieg ist eine Sensation“, jubelte der mit solchen Äußerungen grundsätzlich eher zurückhaltende Kronberger Coach Miljenko Crnjac nach der Schluss-Sirene in der Hakro-Arena in Crailsheim.

Nicht nur die Tatsache, dass mit Daniel Medo (Verpflichtung an der Uni) und Florian Dietrich (Grippe) den Gästen die beiden etatmäßigen Center fehlten und auch Justus Peuser (Vorbereitungen auf´s Abitur) nicht zur Verfügung gestanden hatte, ließ die Erfolgsaussichten des Taunus-Teams schon vor Spielbeginn auf ein Minimum schrumpfen. Als dann die körperlich überlegenen Hausherren mit einer 7:0-Führung starteten, schien es eigentlich nur noch um die Höhe der Kronberger Niederlage zu gehen.

Weiterlesen...

DIE NÄCHSTEN HEIMSPIELE

- AKTUELL KEIN SPIELBETRIEB -

Der HBV hat am 12. März 2019 den Spielbetrieb für die Saison 2019/2020 beendet.

Nun wurde auch die Regionalliga-Saison der Herren 1 für beendet erklärt.

Bleibt uns alle gesund!

PARTNER & SPONSOREN

WERDET FAN AUF FACEBOOK!

IMG_2024.jpg

SUCHE